Feuerwehrjugend

Damit eine Feuerwehr auch über einen langen Zeitraum hinweg existieren kann, ist es enorm wichtig, dass schon sehr früh der Nachwuchs an die Aufgaben einer Feuerwehr herangeführt wird. Um dieses Ziel erreichen zu können ist die Feuerwehr Serfaus stolz darauf eine Jugendfeuerwehr in ihren Reihen zu haben.

Wenn Du Lust hast, mit Freunden zusammen zu sein, ernst genommen zu werden, Interesse an Sport, Spaß, Spiel und Technik zeigst, Bereitschaft zeigst anderen Menschen helfen zu wollen oder einfach ein sinnvolles und lustiges Hobby suchst, dann bist Du bei der Feuerwehrjugend genau richtig.

Jedes Jahr, Frühjahr-Herbst, werden neue Jugendfeuerwehr-frauen/-männer aufgenommen. Vorraussetzung ist, dass du zwischen 11 und 16 Jahre bist. Ab 16 Jahren kannst du direkt in die Feuerwehhr eintreten.
Eine Einladung zu Informationsveranstaltungen erfolgt über Postwurfsendungen oder E-Mails von der Gemeinde oder informiere dich jederzeit bei den Jugendbetreuern Michael Vögele (+43 676 84 16 26 369), Samuel Auer (+43 676 45 27 280 od. s1.auer(a)feuerwehr.tirol) oder Stephan Huter.

Wir feuen uns auf euch!

Haben Du oder Eure Eltern noch Fragen? Hier die häufigsten Fragen.

1. Wie alt muss ich sein um in die Jugendfeuerwehr eintreten zu können?
Du solltest zwischen 11 und 16 Jahre alt sein.

2. Woher bekomme ich die Bekleidung und die Ausrüstungsgegenstände? Was kostet mich das?
Die Ausrüstung wird von der Feuerwehr gestellt. Diese beinhaltet: Helm, Jacke, Hose, Handschuhe, Gürtel. Sie wird bei uns von der Kleiderkammer ausgehändigt und ist für Euch kostenlos. Bei der Übernahme in den aktiven Dienst bzw. wenn Ihr austreten solltet, ist die Ausrüstung vollständig zurückzugeben. Festes Schuhwerk solltet Ihr selber mitbringen. Für sämtliche Aktivitäten und deren Kosten kommt die Feuerwehr auf.

3. Werde ich auch bei Einsätzen dabei sein?
Nein! Die Jugendfeuerwehr ist eine Jugendgruppe, deren Aufgabe es ist die Jugendlichen für den Feuerwehrdienst zu begeistern und ihnen eine sinnvolle Freizeitbeschäftigung zu ermöglichen. Die Einsätze werden nur von den Mitgliedern der Aktiven Feuerwehr wahrgenommen. Diese haben die dafür notwendigen Lehrgänge erfolgreich abgeschlossen, sind geübt und wie vom Gesetzgeber gefordert, mindestens 16 Jahre alt.

4. Wie oft trifft sich die Feuerwehrjugend?

Für gewöhnlich alle 14 Tage, ca. 2-3 Stunden. Bei Bedarf z.B. vor Wettbewerben oder bei besonderen Anlässen auch öfter.