News

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Am Freitagabend hatten 5 Drehleiter Maschinisten die Möglichkeit drei große Objekte in Ladis zu beüben. Ein Dank geht an die FF Ladis für die Auswahl dieser Objekte. Für unserer Kameraden zeigte sich wieder, wie wichtig solche Übungen in den Nachbargemeinden sind. ... MehrWeniger
1 Woche vorher
Vergangenen Freitag fand die Abschnittsübung des Abschnitts 1 in Spiss statt. Die Feuerwehren aus dem Abschnitt 1 Nauders, Pfunds, Spiss, Tösens, Ladis, Fiss und Serfaus sowie die Feuerwehr aus Sambaun (CH) hatten dabei ein anspruchsvolles Szenario zu bewältigen: angenommen wurde ein Brand im dortigen Recyclinghof, der Brand breitete sich anschließend noch auf den nahen Wald aus.

Aufgabe der Freiwillige Feuerwehr Serfaus war es gemeinsam mit der Freiwillige Feuerwehr Ladis die Wasserversorgung herzustellen, die Löschleitung über mehrere 100 Meter zu verlegen sowie den Waldbrand von oben zu bekämpfen.

Nach ca. 2 Stunden konnten die 82 Einsatzkräfte die Übung erfolgreich beenden.
... MehrWeniger
2 Wochen vorher
Gestern stand die vierte Vollprobe am Programm der Freiwillige Feuerwehr Serfaus. Geprobt wurde ein Stadelbrand im Bereich der alten Mühle, im sogenannten Egglehof.

Aufgabe der Feuerwehr war es vermisste Personen zu retten, den Brand zu bekämpfen sowie die umliegenden und angrenzenden Objekte zu schützen.

Nach kurzer Zeit konnte die Übung erfolgreich beendet werden und im Anschluss wurden noch alle Kameraden perfekt verköstigt!
... MehrWeniger
4 Wochen vorher
Ebenfalls am letzten Wochenende machte sich eine Delegation der Feuerwehr Serfaus nach Deutschland auf, um dort mit den Kameraden der Feuerwehr Gondelsheim die Einweihung ihres neuen Feuerwehrhauses zu feiern.

Mit den Kameraden aus Gondelsheim verbindet die Feuerwehr Serfaus schon länger eine Freundschaft und es war eine große Ehre, dort anwesend zu sein und den Austausch mit ihnen und deren Partnerfeuerwehren aus Droué (Frankreich) und Gondelsheim (Deutschland/Eifel) zu feiern!

Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft, die lustigen und perfekt organisierten Tage und natürlich für die gelebte Kameradschaft aller Beteiligten! Wir sehen uns in Serfaus!
... MehrWeniger
Ebenfalls am letzten Wochenende machte sich eine Delegation der Feuerwehr Serfaus nach Deutschland auf, um dort mit den Kameraden der Feuerwehr Gondelsheim die Einweihung ihres neuen Feuerwehrhauses zu feiern. 

Mit den Kameraden aus Gondelsheim verbindet die Feuerwehr Serfaus schon länger eine Freundschaft und es war eine große Ehre, dort anwesend zu sein und den Austausch mit ihnen und deren Partnerfeuerwehren aus Droué (Frankreich) und Gondelsheim (Deutschland/Eifel) zu feiern!

Vielen Dank für die tolle Gastfreundschaft, die lustigen und perfekt organisierten Tage und natürlich für die gelebte Kameradschaft aller Beteiligten! Wir sehen uns in Serfaus!Image attachmentImage attachment
1 Monat vorher
Am vergangenen Sonntag durfte die Freiwillige Feuerwehr Serfaus verdiente Mitglieder im Zuge des Tags der Dorfgemeinschaft auszeichnen. Auch Landeshauptmann Günther Platter und Bezirkshauptmann Markus Maaß stellten sich als Gratulanten ein! Vielen Dank für das Engagement und das sehr gelungene und sehr gut organisierte Fest! ... MehrWeniger
Am vergangenen Sonntag durfte die Freiwillige Feuerwehr Serfaus verdiente Mitglieder im Zuge des Tags der Dorfgemeinschaft auszeichnen. Auch Landeshauptmann Günther Platter und Bezirkshauptmann Markus Maaß stellten sich als Gratulanten ein! Vielen Dank für das Engagement und das sehr gelungene und sehr gut organisierte Fest!
1 Monat vorher
Der 11. September 2001 war ein Tag, der die Welt veränderte. An diesem Tag rasten zwei Flugzeuge in das World Trade Center in New York und töteten dabei 2977 Menschen. Mehr als 6000 Menschen wurden verletzt.

Heute, 20 Jahre nach den Anschlägen auf das World Trade Center, erinnern wir uns an die Opfer, die Hinterbliebenen und besonders an die Helfer. Was bleibt ist die Trauer um unsere 343 verstorbenen Kameraden!

Noch monatelang kämpften sich Rettungskräfte nach dem 11. September durch den Schutt, der vom World Trade Center übrig geblieben war. Das hat viele krank gemacht – der Staub war giftig, Tausende leiden an Krebs oder Lungenerkrankungen. Doch die kranken Helden wurden lange ignoriert, diesen wollen wir hier nochmals eine Stimme geben!
... MehrWeniger
2 Monate vorher
Erneut wurde gestern Abend die Freiwillige Feuerwehr Serfaus, gegen 22:38 Uhr, zu einem Brandmeldealarm gerufen. Dieses Mal gings Richtung Hotel Amadeus.
Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage durch zu heißes Duschen in einem Gästezimmer ausgelöst wurde.
Somit war der Einsatz schnell beendet und alle Kameraden konnten wieder in die Halle einrücken!
... MehrWeniger
Erneut wurde gestern Abend die Freiwillige Feuerwehr Serfaus, gegen 22:38 Uhr, zu einem Brandmeldealarm gerufen. Dieses Mal gings Richtung Hotel Amadeus.
Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass die Brandmeldeanlage durch zu heißes Duschen in einem Gästezimmer ausgelöst wurde.
Somit war der Einsatz schnell beendet und alle Kameraden konnten wieder in die Halle einrücken!
2 Monate vorher
Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus gleich zweimal im Laufe des Tages zu einem Brandmeldealarm gerufen.

Gegen 09:46 Uhr wurde ein Brandmeldealarm im Hotel Alpenjuwel ausgelöst. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte.

Gegen 13:34 Uhr wurde ein Brandmeldealarm im Hotel Universo ausgelöst. Auch hier handelte es sich um einen Täuschungsalarm, ausgelöst durch Reinigungsarbeiten im Hotel.
... MehrWeniger
Am Samstag wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus gleich zweimal im Laufe des Tages zu einem Brandmeldealarm gerufen.

Gegen 09:46 Uhr wurde ein Brandmeldealarm im Hotel Alpenjuwel ausgelöst. Beim Eintreffen stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm handelte.

Gegen 13:34 Uhr wurde ein Brandmeldealarm im Hotel Universo ausgelöst. Auch hier handelte es sich um einen Täuschungsalarm, ausgelöst durch Reinigungsarbeiten im Hotel.Image attachment
2 Monate vorher
Vergangenen Freitag fand nach sehr langer Zeit (über zwei Jahre) endlich wieder eine Plateauübung in Ladis statt.

Übungsanahme war ein Brand im Restaurant "Weiberkessel" oberhalb von Ladis. Aufgrund der exponierten Lage war die Wasserversorgung sehr herausfordernd, somit mussten die Florianis kreativ sein. Als Wasserzuleitung musste eine 700m lange Leitung vom Weiher "Überwasser" gelegt werden, außerdem wurde ein kleiner Bach aufgestaut und diente dann als Saugstelle. Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden.

Diese Übungen sind sehr wichtig für die ortsübergreifende Zusammenarbeit der Plateaugemeinden Serfaus, Fiss und Ladis!
... MehrWeniger
Mehr