News

5 Tage vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

Letzte Woche stand wieder die allmonatliche Vollprobe der FF Serfaus am Programm. Übungsanahme war ein Brand im Hotel Adler in Serfaus mit mehreren eingeschlossenen Kindern. Der Einsatzleiter wurde beim Eintreffen direkt von der hysterischen "Mutter" empfangen, was den Stressfaktor zusätzlich erhöhte. Die Aufgabe bestand darin die Personen zu lokalisieren und per DLK vom Balkon zu retten sowie den Brand zu löschen. Vielen Dank ans Jugendzentrum Serfaus für die tatkräftige Unterstützung bei der Übung! ... MehrWeniger

1 Woche vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

... MehrWeniger

2 Wochen vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

Am Samstag, den 29. September war unsere Drehleiter als Unterstützung für eine Übung im Kaunertal unterwegs. Übungsanahme war ein Brand in der Volksschule bzw. im Kindergarten Feichten. Laut Übungsanahme waren alle Fluchtwege verraucht und die Kinder inkl. Lehrpersonen waren somit im Gebäude eingeschlossen. Die Aufgabe der DLK- Mannschaft bestand darin, die Kinder und Lehrpersonen vom hinteren Balkon zu retten. ... MehrWeniger

2 Wochen vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

Zum nachdenken......Bitte helft mit, dieses Video zu verbreiten! Der Freiwilligen Feuerwehr und anderen Hilfsorganisationen fehlen immer mehr Frauen und Männer! Das Mitmachen z.... ... MehrWeniger

Video image

 

Auf Facebook kommentieren

2 Wochen vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

Bei der Jugendprobe letzten Samstag war das Thema "Funken" am Plan. Nachdem in einer kurzen Theorieeinheit, das Wissen über die Funkgeräte und das Nachrichtenwesen unserer Feuerwehr aufgefrischt wurde, konnten wir schon in die praktische Übung starten.
Die Übung bestand darin, dass eine Gruppe einen Bauplan für eine Figur aus wasserführenden Armaturen bekam und diesen per Funk an eine andere Gruppe weitergeben musste. Die Gruppe beim KLF musste anhand dieses fernmündlich weitergeleiteten Bauplans nun die Figur zusammenbauen.

Bei dieser Übung konnten wieder einige wichtige Punkte für den aktiv Dienst in Erfahrung gebracht werden, z.B. wie wichtig es ist die Funkdisziplin einzuhalten oder mal zu sehen, dass es oft nicht einfach ist komplexe Aufträge so einfach per Funk weiter zu geben.
... MehrWeniger

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Ladis und Feuerwehr der Stadt Landeck zu einer Tiefenrettung nach Ladis alarmiert. Ein Arbeiter ist in einen ca. 2,5m tiefen Schacht gestürzt. Dabei hat er sich eine Fußverletzung unbestimmten Grades zugezogen. Kurz vor dem Eintreffen in Ladis wurden wir und die Feuerwehr Landeck vom Einsatzleiter Ladis storniert, da es keine Drehleiter benötige. Der Patient wurde mit dem C5 ins Krankenhaus Zams geflogen.

(Foto: Symbolbild; Bildrechte: ÖAMTC)
... MehrWeniger

Heute wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus zusammen mit der Freiwillige Feuerwehr Ladis und Feuerwehr der Stadt Landeck zu einer Tiefenrettung nach Ladis alarmiert. Ein Arbeiter ist in einen ca. 2,5m tiefen Schacht gestürzt. Dabei hat er sich eine Fußverletzung unbestimmten Grades zugezogen. Kurz vor dem Eintreffen in Ladis wurden wir und die Feuerwehr Landeck vom Einsatzleiter Ladis storniert, da es keine Drehleiter benötige. Der Patient wurde mit dem C5 ins Krankenhaus Zams geflogen. 

(Foto: Symbolbild; Bildrechte: ÖAMTC)

3 Wochen vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

In der kommenden Nacht überquert das Sturmfeld von Tief FABIENNE Österreich.+++ STURMWARNUNG – 23.09.2018 20:00 Uhr – 24.09.2018 23:00 Uhr +++ Update und UPGRADE auf die höchste Warnstufe +++

Wie in den letzten Tagen berichtet wird es ab heute Abend und morgen zu einem recht gefährlichen Sturmereignis kommen, auch wenn der Sturm nur wenige Stunden anhalten wird, so sind Schäden und Beeinträchtigungen mehr oder weniger vorprogrammiert.

Ein bedenkliches Problem ist neben der Uhrzeit des ''Hauptsturms'' (zum Zeitpunkt des Frühverkehrs morgen Montag), auch die Tatsache, dass die meisten Bäume mehr oder weniger noch gut belaubt sind, somit haben die Sturmböen eine recht gute Angriffsfläche.
----------------------------------------------------------------------

GEFAHREN und mögliche PROBLEME:

- Straßen können durch umgestürzte Bäume blockiert werden!

- Beeinträchtigungen im Zugverkehr!

- Eventuell könnte es für kurze Zeit auch die eine oder - andere Beeinträchtigung im Flugverkehr geben!

- Plakatwände oder Gerüste könnten umstürzten!

- Meidet unbedingt Parkanlagen und Wälder (Bei solchen Ereignissen immer Lebensgefahr)!

- Stromausfälle durch umstürzende Bäume!

- Vorsicht auch auf den Autobahnen, Lkw's oder
Kleintransporter bieten eine gute Angriffsfläche für Sturmböen!

- Schäden an Hausdächern usw.!

- Bitte wartet mit den Aufräumarbeiten, bis der Sturm sich gelegt hat!

- Im Notfall umgehend den Feuerwehr Notruf 122 wählen!
... MehrWeniger

In der kommenden Nacht überquert das Sturmfeld von Tief FABIENNE Österreich.

 

Auf Facebook kommentieren

Matthias Meier komm wir gehen DS fliegen !!!

4 Wochen vorher

Freiwillige Feuerwehr Serfaus

... MehrWeniger

 

Auf Facebook kommentieren

Das schöne an dem Bild ist der Hintergrund 😁

Bei dem Anblick fühle ich mich als Gast sehr Sicher in Serfaus! Vielen Dank!

Mehr