News

Gestern, gegen 13:40 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus zu einem Brandmeldealarm ins Hotel Schalber gerufen.
Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm aufgrund von Bauarbeiten handelte. Somit konnte der Einsatz rasch beendet werden!
... MehrWeniger

Gestern, gegen 13:40 Uhr, wurde die Freiwillige Feuerwehr Serfaus zu einem Brandmeldealarm ins Hotel Schalber gerufen. 
Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Täuschungsalarm aufgrund von Bauarbeiten handelte. Somit konnte der Einsatz rasch beendet werden!
2 Wochen vorher

Und weiter gings mit dem Probebetrieb: am vergangenen Dienstag fand auch gleich die zweite Vollprobe der Freiwilligen Feuerwehr Serfaus statt.

Übungsszenario war dieses Mal ein Kellerbrand mit mehreren vermissten Personen in einem Appartementhaus. Mit zwei Atemschutztrupps konnten rasch alle Personen gerettet und der Brand im Keller gelöscht werden, die übrigen Personen wurden mittels Drehleiter und Steckleiter von den Balkonen gerettet.

Nach ca. 1,5 Stunden konnte die Übung erfolgreich beendet werden und im Anschluss wurden noch alle Kameraden perfekt verköstigt!
Vielen Dank an alle Kameraden für die hohe Probenbeteiligung bei den letzten beiden Proben und auch ein großes Dankeschön an Rudi, der uns perfekt bekocht und verwöhnt hat!
... MehrWeniger

Der heutige 4. Mai ist Floriani, der Tag des Hl. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren! 🚒

#freiwilligefeuerwehr #freiwilligefeuerwehrserfaus #ehrenamtDer heutige 4. Mai ist Floriani, der Tag des Hl. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren 🚒

In Tirol engagieren sich 32.750 Kameradinnen und Kameraden der freiwilligen Feuerwehren, der Betriebsfeuerwehren und der Berufsfeuerwehr jeden Tag für die Sicherheit der Bevölkerung und egal ob Brände, technische Hilfeleistungen oder Katastrophen - sie sind zur Stelle, wann immer sie gebraucht werden.

Daher geht insbesondere am heutigen Tag unseres Schutzpatrons die Bitte, dass sie stets sicher im Feuerwehrdienst unterwegs sind und wohl behalten von ihren Ausrückungen nach Hause kommen 👩‍🚒👨‍🚒

#feuerwehrtirol #hlflorian
... MehrWeniger

Der heutige 4. Mai ist Floriani, der Tag des Hl. Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren! 🚒

#freiwilligefeuerwehr #freiwilligefeuerwehrserfaus #ehrenamt
3 Wochen vorher

Am vergangenen Samstag fand wieder der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. Dabei musste die Jugend an mehreren Stationen ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.

Alle sechs Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Serfaus bestanden den Test mit Bravour und somit durften sich die Jugendlichen über die Auszeichnung in Silber freuen!

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und sind sehr stolz auf euch!
... MehrWeniger

Am vergangenen Samstag fand wieder der Wissenstest der Feuerwehrjugend statt. Dabei musste die Jugend an mehreren Stationen ihr Wissen und Können unter Beweis stellen.

Alle sechs Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Serfaus bestanden den Test mit Bravour und somit durften sich die Jugendlichen über die Auszeichnung in Silber freuen!

Wir gratulieren zu dieser tollen Leistung und sind sehr stolz auf euch!

Auf Facebook kommentieren

Super, gratuliere euch!! Und auch dem Samu für seine tolle Arbeit👍

Gratulation an alle 👍👍👍super

Bravo 👏👏

3 Wochen vorher

Letzten Mittwoch fand die erste Vollprobe im Jahr 2022 für die Freiwillige Feuerwehr Serfaus statt. Geübt wurde ein Brand in der Müllverbrennungsanlage am Komperdell. So musste Gerät und Mannschaft per Skidoo und Pistenmaschine zum Übungsort gebracht werden. Besonders die Verladung und der Transport zum Übungsort stand im Fokus der Übung, ist dies doch nicht alltäglich.

Am Übungsort angekommen wurde direkt mit der Errichtung einer Löschleitung sowie der Innenangriff per Atemschutz im Seilbahnbahnhof begonnen. Nach kurzer Zeit wurde die vermisste Person im Bahnhof gefunden und gerettet, sowie der Brand in der Anlage gelöscht!

Die Führung der Freiwilligen Feuerwehr Serfaus möchte sich an dieser Stelle für die zahlreiche Teilnahme sowie der hohen Disziplin bei allen Kameraden bedanken! Natürlich auch ein großes Dankeschön an die Seilbahn Komperdell, dass wir die Möglichkeit und Unterstützung für diese Übung erhalten haben!
... MehrWeniger

Auch ein Kamerad aus Serfaus ist dabei.🚒 Maschinistenlehrgang 👩‍🚒👨‍🚒

✅ Wasserführende Armaturen
✅ Pumpen und Aggregate im FW-Dienst
✅ Antriebsarten Pumpen und Aggregate
✅ Schaumerzeugung
✅ Wartung und Pflege von Pumpen und Aggregate
✅ Berechnung Löschwasserförderung
✅ Betrieb und Bedienung Einbaupumpe Tanklöschfahrzeug
✅ Betrieb und Bedienung Tragkraftspritze

#feuerwehrtirol #lfstirol #lehrgangsfoto
... MehrWeniger

Auch ein Kamerad aus Serfaus ist dabei.

Nachdem sich immer mehr Feuerwehren mit ferngesteuerten Drohnen in den Luftraum schwingen und die Waldbrandgefahr im Land zusehends zunimmt, hat sich die Freiwillige Feuerwehr Serfaus nun selbst ein Löschflugzeug Marke "Doppeldecker" angeschafft. Somit werden mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen (bei entsprechendem Wetter sicher auch mehr)!

Mit dem neuen FLM (Flug-Lösch-Maschine) können zielgerichtet Wasserballons auf Brände abgeworfen werden, es fasst eine Kapazität von ca. 50 Ballons (ca. 25 Liter). Somit wurde die Schlagkraft der Feuerwehr massiv erhöht! Mit den neuen Gleitschirmen Marke "Bauplane" können die Florianis nun zielgenau am Einsatzort abspringen und sich somit am Anreisetag wertvolle Anfahrtszeit sparen!

Da auch ein Kamerad bereits eine Pilotenausbildung absolviert hat, werden nun alle Kameraden im Zuge eines Workshops von 4 Stunden, zu Piloten ausgebildet.
Wir bitten nun alle Einheimischen und Gäste darum, bei Sirenenalarm den Parkplatz am Ortseingang sowie alle Straßen im Ort frei zu machen, da diese nun ab sofort als Start- und Landebahnen für unser neues FLM dienen!

ACHTUNG: Aufgrund der hohen Spritpreise könnte es sein, dass aufgrund des Sparkurses, öfters im Gleitflug (ohne Motor) geflogen werden muss, deshalb bitte unbedingt immer den Himmel im Blick haben!

Wir wünschen nun allen Kameraden "Guten Flug"!
... MehrWeniger

Nachdem sich immer mehr Feuerwehren mit ferngesteuerten Drohnen in den Luftraum schwingen und die Waldbrandgefahr im Land zusehends zunimmt, hat sich die Freiwillige Feuerwehr Serfaus nun selbst ein Löschflugzeug Marke Doppeldecker angeschafft. Somit werden mindestens zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen (bei entsprechendem Wetter sicher auch mehr)!

Mit dem neuen FLM (Flug-Lösch-Maschine) können zielgerichtet Wasserballons auf Brände abgeworfen werden, es fasst eine Kapazität von ca. 50 Ballons (ca. 25 Liter). Somit wurde die Schlagkraft der Feuerwehr massiv erhöht! Mit den neuen Gleitschirmen Marke Bauplane können die Florianis nun zielgenau am Einsatzort abspringen und sich somit am Anreisetag wertvolle Anfahrtszeit sparen!

Da auch ein Kamerad bereits eine Pilotenausbildung absolviert hat, werden nun alle Kameraden im Zuge eines Workshops von 4 Stunden, zu Piloten ausgebildet.
Wir bitten nun alle Einheimischen und Gäste darum, bei Sirenenalarm den Parkplatz am Ortseingang sowie alle Straßen im Ort frei zu machen, da diese nun ab sofort als Start- und Landebahnen für unser neues FLM dienen!

ACHTUNG: Aufgrund der hohen Spritpreise könnte es sein, dass aufgrund des Sparkurses, öfters im Gleitflug (ohne Motor) geflogen werden muss, deshalb bitte unbedingt immer den Himmel im Blick haben!

Wir wünschen nun allen Kameraden Guten Flug!

Auf Facebook kommentieren

Lässt sich auch gut zur Ergänzung der Beschneiung einsetzen Allzeit guten Flug😭😭😭

Rette sich wer kann dafür gibt's die Dorfbahn 😜😁🙃😎

Muirengarage der ideale landeplatz. Nur mit da 25 Liter ballon'wirds schwierig.

Eigeninitiative ist es was nötig ist um weiter zu kommen. Bravo

Ab heute Helmpflicht in Serfaus!

Und wie funktioniert des in der U-Bahn?

1 April. 🤣

1april...👍😂

Ha..ha..ha...

Was die Serfauser alles anschaffen 🤣🤣am1.April🤣👍

I will o an dem 4 Stunden-Workshop teilnehmen 😅😅😅

Cool geschrieben....

View more comments

Vielen, vielen Dank an die zahlreichen SpenderInnen! Wir sind stolz darauf, dass wir auch einen Beitrag leisten konnten!Die vergangenen drei Samstage standen im Zeichen einer von Land Tirol und Landes-Feuerwehrverband organisierten Sammelaktion für Ukraine-Flüchtlinge. Sachspenden wie etwa Hygieneartikel oder Bettwäsche konnten dabei bei den insgesamt 337 örtlichen Feuerwehren in den Tiroler Gemeinden abgegeben werden. Die Spenden- und Hilfsbereitschaft war enorm: Es wurden rund 1.200 Paletten an Hilfsgütern gesammelt, tausende freiwillige HelferInnen waren bei den drei Aktionen im Einsatz.

Ein großer Dank gilt den freiwilligen Helferinnen und Helfern sowie allen Tirolerinnen und Tirolern, die sich an der Aktion beteiligt haben. Die Welle der Hilfsbereitschaft in Tirol ist nach wie vor ungebrochen.

Ein Teil der Sachspenden wurde bereits nach Wien geliefert. Von dort aus werden die Sachspenden an jene Stellen in der Ukraine oder in den Nachbarländern transportiert, wo sie am dringendsten benötigt werden. Die Sachspenden werden aber auch in Tirol gebraucht und stehen für ankommende Flüchtlinge bereit.
... MehrWeniger

Vielen, vielen Dank an die zahlreichen SpenderInnen! Wir sind stolz darauf, dass wir auch einen Beitrag leisten konnten!

Morgen sind wir wieder von 9:00- 11:00 Uhr in der der Feuerwehrhalle! Wir freuen uns über eure Sachspenden! 🇺🇦❗️𝙏͙𝙞͙𝙧͙𝙤͙𝙡͙𝙚͙𝙧͙ ͙𝙁͙𝙚͙𝙪͙𝙚͙𝙧͙𝙬͙𝙚͙𝙝͙𝙧͙𝙚͙𝙣͙ ͙𝙪͙𝙣͙𝙩͙𝙚͙𝙧͙𝙨͙𝙩͙𝙪͙͙̈𝙩͙𝙯͙𝙚͙𝙣͙ ͙𝙎͙𝙖͙𝙘͙𝙝͙𝙨͙𝙥͙𝙚͙𝙣͙𝙙͙𝙚͙𝙣͙-͙𝙎͙𝙖͙𝙢͙𝙢͙𝙚͙𝙡͙𝙖͙𝙠͙𝙩͙𝙞͙𝙤͙𝙣͙ ͙𝙙͙𝙚͙𝙨͙ ͙𝙇͙𝙖͙𝙣͙𝙙͙𝙚͙𝙨͙ ͙𝙏͙𝙞͙𝙧͙𝙤͙𝙡͙❗️

Sachspenden können bei den Feuerwachen in den Tiroler Gemeinden an folgenden Tagen jeweils zwischen 9 und 11 Uhr abgegeben werden:

🔵 Samstag, 12. März
🔵 Samstag, 19. März
🔵 Samstag, 26. März

𝐖𝐞𝐥𝐜𝐡𝐞 𝐒𝐚𝐜𝐡𝐬𝐩𝐞𝐧𝐝𝐞𝐧 𝐰𝐞𝐫𝐝𝐞𝐧 𝐣𝐞𝐭𝐳𝐭 𝐠𝐞𝐛𝐫𝐚𝐮𝐜𝐡𝐭?

Benötigt und in den Sammelstellen angenommen werden derzeit:
🟡 ungeöffnete Hygieneprodukte und Babyhygieneprodukte (Windeln, feuchte Tücher, etc.)
🟡 saubere Einzel-Bettwäsche (keine Doppelbettwäsche; wenn möglich neu, ansonsten gewaschen und verpackt)
🟡 Schlafsäcke (wenn möglich Winterschlafsäcke)
🟡 Handtücher (gewaschen und verpackt)

𝘼𝙘𝙝𝙩𝙪𝙣𝙜: Andere Sachspenden, wie beispielsweise Lebensmittel oder Kleidung und Medikamente werden im Rahmen dieser Aktion aktuell nicht angenommen.

Alle Informationen: www.tirol.gv.at/ukraine
... MehrWeniger

Morgen sind wir wieder von 9:00- 11:00 Uhr in der der Feuerwehrhalle! Wir freuen uns über eure Sachspenden! 🇺🇦

Auch in Nordtirol möglich! Erst herrscht nach wie vor große Waldbrandgefahr, bitte achtet darauf! ... MehrWeniger

Mehr